Herzlich Willkommen

Auf den folgenden Seiten möchte ich ihnen einen Überblick über die Ortschaft Nordwohlde geben, die zur Stadt Bassum gehört. Diese Seite soll sie mit Informationen über unser schönes Dorf, deren Geschäftsleute und unser Vereinsleben versorgen. Einige Inhalte stelle ich auch in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Bassum online. Des Weiteren werde ich hier auch eine Liste mit den Terminen in Nordwohlde veröffentlichen. Wenn sie gerne einen langen Spaziergang machen wollen, sind sie in unserem nahe gelegenen Waldgebiet, dem Hülsenberg bestens aufgehoben. Hier können sie stundenlang spazieren gehen. Pure Erholung für jeden, der gern an der frischen Luft ist. 

 

Bitte vergessen sie aber nicht: Dies ist eine private und keine offizielle Homepage, es gibt bestimmt das eine oder andere, dass sie vermissen werden. Wenn das so ist, dann nehmen sie doch bitte mit mir Kontakt auf und teilen mir ihre Wünsche mit. Viel Spaß beim stöbern...

 

Frank Wagner


Grußwort der Ortsvorsteherin Birgit Kattau

Liebe Nordwohlderinnen und Nordwohlder, 

liebe interessierte Gäste, 

 

auch von mir ein herzliches „Hallo“!

Schön, dass Du Dich über unseren Ort informieren möchtest. 

 

Mit Absicht wähle ich hier die „Du-Form“ als Anrede. 

Für mich ist das Schreiben damit einfacher und hier im Ort begrüßt man sich noch häufiger mit dem DU, als in der Stadt.

 

Hier im Ort kennt man sich, die Nachbarschaft wird gepflegt und es gibt viele Möglichkeiten für Sport- und Freizeitaktivitäten. Nordwohlde ist mit Kindertagesstätte und Grundschule Kinder- und familienfreundlich aufgestellt. Heiraten kannst Du hier im Ort auch – die Kirche ist noch im Dorf. Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten, wir haben wunderschöne Wander- und Radwege. Hier kannst Du die Natur erkunden.

 

Für das leibliche Wohl sowie den täglichen Lebensmittelbedarf  ist auch gesorgt. Weitere Einkaufsmöglichkeiten und vielseitige Angebote findest Du in der nur 7 km entfernten Stadt Bassum, zu der unser Ort mit all den Ortsteilen (Pestinghausen, Högenhausen, Steinforth, Fesenfeld, Kätingen, Gräfinghausen) gehört. Auch gibt es in Bassum viele Beratungsmöglichkeiten für verschiedene Lebenssituationen. Nähere Informationen findest Du dazu auf der Internetseite der Stadt Bassum.

Die Verkehrsanbindung nach Bassum ist gewährleistet durch den Linienbus 101 oder den Bürgerbus. Mit dem Linienbus erreichst Du auch Bremen. Ansonsten kann auch der Zug von Bassum (oder von Syke) Richtung Bremen genutzt werden. 

Wir pflegen einen engen Kontakt mit dem Nachbarort Stühren und seinen Ortsteilen Döhren, Strühe. Dieser gehört ebenfalls zur Stadt Bassum. So besteht die Freiwillige Feuerwehr (Ortsfeuerwehr Nordwohlde-Stühren) aus vielen Ehrenamtlich-Aktiven dieser Ortsteile. Die genannten Ortsteile bilden die Kirchengemeinde. 

 

Diese Plattform gibt Dir einen kurzen Überblick über die Ortsteile, die Vereine, die möglichen Freizeitaktivitäten, die Kinderbetreuung und Bildung sowie über die Termine (die uns bekannt sind) hier im Ort. Heute ist es nicht mehr wegzudenken, dass man mit Smartphone im Internet und den „Sozialen Netzwerken“ mal eben ein paar Informationen nachlesen kann. 

 

Sei es für die Entscheidungsfindung eines neuen Wohnorts, für die Entscheidung wo der nächste Familienausflug hingehen könnte oder welche Rad- oder Wandertour (usw.) geplant werden kann. 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir Dich hier im Ort einmal begrüßen können. 

Meiner Meinung nach lohnt sich ein Besuch bei uns…

 

Bei Fragen sowie für Rückmeldungen stehe ich gern zur Verfügung. 

 

Liebe Grüße aus unseren Ortschaften der Kirchengemeinde Nordwohlde 

und einen schönen Aufenthalt wünscht

 

Birgit Kattau

-Ortsvorsteherin- 


Becher noch erhältlich bei:

Praxis Sylvia Wagner


Info

Speisekarte und Öffnungszeiten Vergissmeinnicht

 

Achtung geänderte Öffnungszeiten zum 30. / 31.12